Gartenhistorische Tagung Spiele im Garten

Van donderdagavond 10 juli t/m zaterdagochtend 12 juli is de Gartenhistorische Tagung Spiele im Garten te Bad Muskau (zie hier). Twee maal per jaar vinden aldaar Gartenhistorische Tagungen plaats. Deutsch gründlich zijn ze. Figuurlijk, maar ook letterlijk uitputtend; da’s positief bedoeld, verrijkend, inspirerend zijn ze.

Ook deze keer een stuk of 15 lezingen, gegroepeerd onder:
Lustbarkeit – Spiele in Gärten des Barock und Rokoko
Leibesübung – Spiel und Sport im Freiraum
Neue Spielen in Alten Gärten
Seit der Antike dienen Gärten nicht nur der Repräsentation und dem Rückzug, sondern sind auch Orte der Zerstreuung. Spiele im Garten waren dabei auch immer gesellschaftlicher Ausdruck der jeweiligen Epoche. Das Seminar thematisiert neben der Geschichte vor allem praktische gartendenkmalpflegerische Fragen wie man heute Spielplätze in historischen Anlagen konzipiert, diskutiert Probleme und stellt Lösungsvorschläge vor.

Enne, in november is de volgende, om eventueel alvast in de agenda te zetten:
Historische Alleen – Erfahrungsberichte aus der Praxis
Unbestritten ist die Bedeutung von Alleen als Element in historischen Gartenanlagen und in der Kulturlandschaft, ebenso wie ihr Wert als Biotop und Lebensraum. Seit den 70er jahren wurden viele Projekte zur Erneuerung durchgeführt und werden seitdem in der Fachwelt heftig diskutiert. Das Seminar widmet sich praktischen Fragen zum denkmalpflegerischen Umgang mit historischen Alleen unter Berücksichtigung naturschutzfachlicher und baumpflegerischer Perspektiven.

Bij Ute-Martina Kühnel, kuehnel.pr@muskauer-park.de, is een PDF met het totale program te verkrijgen (de webmaster@cascade1987.nl kan de pdf ook doorsturen).

Facebooktwitterlinkedinmail